Gabelumbauten

Hier aufgelistet sind Beispiele für verschiedene Gabelumbauten und Dienstleistungen. Diese bieten nur einen Anhaltspunkt für Mögliche Umbauten. Um Ihnen einen Umbau nach Ihren Bedürfnissen zuschneiden zu können, senden Sie gerne Ihren Kontakt mit Telefonnummer inkl. Ihrer Fahrzeugdaten per Mail an uns. Wir werden Sie umgehend per Telefon kontaktieren.

gabelumbauten1

Öhlins
Wilbers
Kayaba
Showa
Paioli
Marzocci
White Power

ab 179,00 € 
je nach Modell

Gabelservice

Der Service an der Gabel ist ebenso wichtig, wie z.B. der Service am Motor. Auch das Öl einer Gabel verschleißt, und ist nach einer Zeit und Laufleistung gesättigt mit Schwebeteilchen. Der Arbeitsbereich der Gabel ist dadurch eingeschränkt und die Gabel gibt keine verwertbare Rückmeldung zum Fahrer. Schlecht abgefahrene Reifen können eine Auswirkung sein.

Wir empfehlen mindestens einen Jährlichen Service bei Rennstreckeneinsatz. Alle Zwei Jahre oder nach 24000 km ist der Service bei Straßeneinsatz empfohlen.

1. Gabel auf Undichtigkeit und Verschleiß prüfen
2. Gabel zerlegen und reinigen
3. Optische Prüfung der Dämpfungselemente
4. Federraten messen
5. Verschlissene und Defekte Komponenten ersetzen
6. Zusammenbau mit Wartungsblatt (Daten, Datum etc..)
zzgl. benötigter, defekter Teile

gabelumbauten2

ab 299,- €
je nach Modell 

Gabelumbau mit neuen Gabelfedern

Dieser Umbau ist der erste Schritt zum angepassten Fahrwerk. Da nahezu alle Seriengabelfedern zu ´Soft´ ausgelegt sind, empfiehlt sich diese Maßnahme bei jedem Motorrad.

1. Gabel auf Undichtigkeit und Verschleiß Prüfen
2. Gabel zerlegen und reinigen
3. Optische Prüfung der Dämpfungselemente
4. Federraten messen
5. Neue Federn, dem Einsatzzweck entsprechend, einbauen
6. Ölviskosität und Luftkammer anpassen
7. Verschlissene und defekte Komponenten ersetzen
8. Zusammenbau mit Wartungsblatt (Daten, Datum etc..)

*Preis inkl. Federn, zzgl. defekter Teile

gabelumbauten4



ab 499,- € 
je nach Modell

Gabelumbau Stufe 2 (Straße)


1. in Zug und Druckstufe werden bei neue Komponenten verbaut
2. Einstellbereich der Dämpfersteller werden verbessert
3. Kolbenstange polieren und Abdichtung verbessern
4. Reibung an Dichtringen verbessern (Spezialfett)

*Preis bei Gabelanlieferung

Mit der Stufe 2 bieten wir Ihnen einen Gabelumbau für sportlichen Straßen- und gelegentlichen Rennstreckeneinsatz an.
+ deutlich mehr Reserven bei sportliche Fahrweise
+ mehr Rückmeldung durch exakteres Ansprechverhalten
+ zu empfehlen für den Hobbyfahrer, bei gelegentlichem Rennstreckeneinsatz

Dieser Umbau umfasst folgende Änderungen:
• lineare Gabelfedern (bei Bedarf) abgestimmt auf das Fahrergewicht
• neu abgestimmte Druckstufendämpfung
• neu abgestimmte Zugstufendämpfung
• je nach Gabel werden entweder Zugstufen- oder Druckstufenteile ersetzt
• Einstellbereich der Dämpfereinsteller verbessern (Falls erforderlich)
• Wirkungsbereich der Hydrostops ändern
• Kolbenstangen polieren und Abdichtung verbessern.
• Reibung an den Dichtringen durch Spezialfett verringern.
• Durch entsprechende Luftkammerlänge die Progression der Gabel anpassen
• Ölviskosität und Menge passend zur Dämpferabstimmung

gabelumbauten5


ab 799,00 € 
je nach Modell

Gabelumbau Stufe 3 (High Performance)

1. Beinhaltet Stufe 2
2. Neuabgestimmte Druck und Zugstufe mit Öhlins Dämpferkit`s
3. bei vielen Modellen Öhlins Kolbenträger in Zugstufe einbauen
4. Bereich der Dämpfereinsteller vergrößern

*Preis bei Gabelanlieferung

Mit der Stufe 3 bieten wir Ihnen einen Gabelumbau für den ernsthaften Rennstreckeneinsatz sowie Konfortablen Straßeneinsatz an.
+ die Maximale Verbesserung Ihrer Standardgabel ohne Cartridgetausch!
+ deutlich mehr Reserven für den Einsatz auf der Rennstrecke
+ mit minimalen Komforteinbußen problemlos auf der Straße fahrbar
+ Eine Steigerung ist nur noch durch ein Öhlins Racing Cartridge oder eine original Öhlins-Gabel möglich
+ perfekter Rennstreckenumbau, für den permanenten Rennstreckeneinsatz zu empfehlen

Dieser Umbau umfasst folgende Änderungen:
• lineare Gabelfedern abgestimmt auf das Fahrergewicht
• neu abgestimmte Druckstufendämpfung mit Öhlins Dämpfungsteilen
• neu abgestimmte Zugstufendämpfung mit Öhlins Dämpfungsteilen
• Bei einigen Modellen Öhlins Kolbenträger in die Zugstufe einbauen
• Bereich der Dämpfereinsteller vergrößern (Falls erforderlich)
• O-Ring Abdichtung an den Zugstufenstellernadeln anbringen (falls erforderlich)
• Wirkungsbereich der Hydrostops ändern oder entfernen
• Kolbenstangen Feinpolieren und Abdichtung verbessern
• Reibung an den Dichtringen durch Spezialfett verringern
• Durch entsprechende Luftkammerlänge die Progression der Gabel anpassen
• Ölviskosität und Menge passend zur Dämpferabstimmung

gabelumbauten6


ab 1999,00 € 
je nach Modell

Stufe 4 – Racing Cartridge

1. Komplettumbau inkl. Öhlins Werks Racing Cartridge
2. 25mm Dämpferkolben
3. 12mm Kolbenstange mit polierter „Hardanodizing“ Oberfläche
4. Gabelverschlusskappen mit präziesem Einstellbereich
5. Innengeführte Gabelfedern

Mit der Stufe 4 bieten wir Ihnen einen Werks-Öhlins Racing Cartridge Umbau an.
+ näher können sie die Funktion ihrer Gabel nicht an eine Öhlinsgabel heranbringen
+ Komplette Dämpfereinheit in der bekannten Öhlins Präzision gefertigt
+ 25% größere Dämpferdurchmesser
+ 20% stärkere Kolbenstangen, für mehr Ölfluss am Druckstufensteller
+ Großer Einstellbereich in Druck- und Zugstufeneinstellung sowie Federvorspannung

Dieser Umbau umfasst folgende Änderungen:
• Einbau des kompletten Öhlins FGK Cartridge Kits
• 25 mm Dämpferkolben, CNC-gefräst
• 12 mm Aluminium Kolbenstangen mit polierter „Hardanodizing-Oberfläche“
• Gabelverschlusskappen mit präzise einstellbarer Federvorspannung (n.b. Ducati Öhlins)
• Innengeführte Gabelfedern, keine Berührung von Feder und Gabelrohr, keine Reibung, kein Abrieb
• Reibung an den Dichtringen durch Spezialfett verringern
• Durch entsprechende Luftkammerlänge die Progression der Gabel anpassen
• Ölviskosität und Menge passend zur Dämpferabstimmung