Motec

Als offizieller Partner im Bereich motorisierte Zweiräder sind der kompetente Ansprechpartner in Sachen Motec für alle deutschsprachigen Länder. Hierzu zählen Deutschland, Schweiz und Österreich. Auch für Kunden aus anderen Ländern können wir MoTec Systeme liefern.

Offiziell durch MoTec Australien eingesetzt, können wir Ihnen alles rund um das Thema Motec bieten. Vom Verkauf einzelner Komponenten, über Software Erweiterungen bis hin zu Komplettlösungen für Rennmotorräder. Erprobt und eingesetzt werden diese Systeme durch unser eigenes Rennteam sowie durch viele weitere Rennteams, die auf unsere Arbeit vertrauen.

Hier können wir nur einen kleinen Einblick in die Möglichkeiten einer Motec Motorsteuerung geben. Als ausbaubares modulares System, ist jedes Motec speziell auf die gewünschten Anforderungen anzupassen. Vorab können Sie sich unter folgendem Link direkt einen groben Einblick in die Leistungsfähigkeit der Motec Systeme verschaffen: http://www.motec.com/products/productoverview/

Für Anfragen und Angebote senden Sie bitte eine umfangreiche Beschreibung per Mail, oder kontaktieren Sie uns per Telefon. Bitte erst ab 17.00 Uhr, da vor 17.00 Uhr die zuständigen Personen oft mit Prüfstandarbeiten beschäftigt sind. Sie werden umgehend ein für Sie nutzbares Angebot erhalten. Nach Terminvereinbarung können wir Ihnen die Möglichkeiten dieser Systeme vorstellen. In unserem Showroom in dieser Hp. finden Sie einige Beispiele von mit Motec ausgerüsteten Fahrzeugen.

MoTec Steuergeräte:
Hier ist eine Auflistung der MoTec ECU´s, die Hunderter Serie. Die Hunderter Serie ist die neuere Generation der MoTec ECU`s. Zu diesen gehören die M400, M600, M800 und M880 Steuergeräte. Die MoTec  M880 unterscheidet sich nur durch den  Militärischen Stecker an der ECU.

Motec ECU
 Ausgänge
Eingänge Komunikation Maße, Stecker und Gewichte
M400
(1 - 4 Zyl.)
4 Einspritzdüsen
4 Zündungen
8 frei Wählbare
8 Analoge (Volt)
6 Analoge (Temp.)
1 Wideband Lambda
4 Digitale/ Speed
1 Canbus
1 RS 232
Maße 147x105x40mm
Gewicht 500 Gramm
Stecker 34 und 26 Pin
M600
(2-6 Zyl.)
6 Einspritzdüsen
6 Zündungen
8 frei Wählbare
8 Analoge (Volt)
6 Analoge (Temp.)
2 Wideband Lambda
4 Digitale/ Speed
1 Canbus
1 RS 232
Maße 147x105x40mm
Gewicht 500 Gramm
Stecker 34 und 26 Pin
M800 (M880)
(4 - 12 Zyl.)
8 Einspritzdüsen
6 Zündungen
8 frei Wählbare
8 Analoge (Volt)
6 Analoge (Temp.)
2 Wideband Lambda
4 Digitale/ Speed
1 Canbus
1 RS 232
Maße 147x105x40mm
Gewicht 500 Gramm
Stecker 34 und 26 Pin

Folgend ein Kombinationsbeispiel:

Motec M800 inkl. Motec ADL2 Dashboard:
Das wohl beste System für Motorräder ist die Motec M800 in Verbindung mit einem ADL2 Dashboard.
Das System kann mit folgenden Funktionen gepackt werden:

  • Traktionskontrolle (wheelspeed oder Motorbeschleunigung)
  • Volles Datarecording (Federwege, Niveau, Motorparameter etc.)
  • Starthilfe, Automatik (Launch Control)
  • Schaltautomat (auch mit druckabhängigem Schaltpunkt)
  • Zylinder selektive Lambdaaufzeichnung und Kontrolle
  • Ganganzeige
  • Aufzeichnung der Schräglage (aktives Arbeiten verschiedener Komponenten)
  • GPS-Aufzeichnung und Verarbeitung
  • Klopfregelung
  • Bremsstabilisierung
  • U.v.m.



Anbieten können wir dieses System für jedes Motorrad egal welcher Marke.
Es handelt sich um Aufbauten und Adaption in Einzelanfertigung, bei denen der Auftraggeber den Umfang seines Systems selber bestimmt (selbstverständlich nach vorheriger Besprechung über Einsatzzweck). 

Der Vorteil den die Motec Systeme bieten: 
Das System ist bei Fahrzeugwechsel, in Hart und Software auf das neue Fahrzeug adaptierbar, hierdurch hat man immer die gleiche Arbeitsoberfläche und man kann sich mit diesem System perfektionieren. Das spart Zeit und Geld.

In Verbindung mit den Motec Systemen bieten wir auch den Support, der zu Beginn an sicher in Anspruch genommen wird. Mapping sowie Konfigurationen können online durch uns geändert werden, egal an welchem Platz der Erde. Vorraussetzung ist ein Rechner oder Laptop mit Möglichkeiten Daten zu senden und zu empfangen (Mail etc.).